Präsentation der Alpenüberquerung und Verleihung Wanderurkunde

Am 29.11.2018 fand in der Gaststätte Spicher Höhen die Präsentation der Alpenüberquerung 2018 statt. Zu dieser Veranstaltung waren alle Wander- Interessierten und der Vorstand herzlich eingeladen. Die Wandergruppe, sowie die Beteiligten an der Überquerung waren zahlreich erschienen. So manche Erinnerungen wurden wieder wach, über dass vergangene Event und auch Wehmut, dass alles nach einer Woche vorbei war.

Dass High Light an diesem Abend, war die Verleihung der Wanderurkunde und Wanderabzeichen vom Deutschen Wanderverband, an besonders aktive Wanderer im Jahr 2018. Diese Auszeichnung wird verliehen nach dem Motto „Jeder Schritt hält Fit“ haben die Wanderer regelmäßig gewandert, verteilt auf das Jahr, an mindestens 10 Wanderungen.   Da Wandern sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt, ist diese Form von sportlicher Betätigung für Jeden geeignet. Nicht eine Mammuttour im Jahr ergibt eine Nachhaltigkeit für den Körper, sondern die Regelmäßigkeit ist entscheidend. Wandern, ist eine Alternative zum Sportabzeichen.

                            

                   

                               Barbara. S.          Sabine. B.      Klaus. S.         Hans-Willi. S.         Ingeburg. S              Lothar S.

 

Überreicht von Hans-Willi Schwartz unserem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, erhielten Sabine und Klaus zum zweiten Mal Bronze., Barbara (Babsi) , Ingeburg sowie unser ältester Mitwanderer Lothar mit 81 Jahren dass silberne Wanderabzeichen und die dazu gehörige Urkunde.

Der Wanderführer wurde ebenfalls mit Silber ausgezeichnet.

Die Wandergruppe der TuV Abteilung sind keine Gewaltwanderer, sondern Genuss Wanderer. Sich Zeit lassen die Natur zu genießen und die Landschaft zu erleben, verlorenes wieder zu entdecken, Geräusche und Gerüche wahrzunehmen die uns bei der Wanderung begleiten, ist unser Ziel. Wir fordern uns, aber überfordern uns nicht, dazu gehören anspruchsvolle und entspannte Routen im Wechsel. Auch der soziale Aspekt spielt eine große Rolle, wir laden alle herzlich ein, sich uns anzuschließen, um andere nette Menschen beim Wandern kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, oder einfach dem Alltag zu entfliehen. Natürlich kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz, die besonders bei unserer Zwischeneinkehr während der Wanderungen eine Rolle spielt. 

Wenn Eure Neugier geweckt wurde, in unserer Wandergruppe mit zu wandern, dann schaut auf der Homepage www.1fc-spich-tuv.de  dort werden die Termine der Wanderungen bekannt gegeben. Gastwanderer sind immer herzlich Willkommen.

Euer Wanderführer

Hans-Willi

Zugriffe: 61