6. Spieltag 2019/20: 1. FC Spich – RSV Much & Buisdorf II

3:2! Spich gewinnt Lokalderby gegen Menden

IMG 20191123 181425 klein

SPICH, 23. November 2019 - Am vergangenen Samstag kam es in der Verbandsliga 1 zum Klassiker zwischen der Mendener Zweitvertretung und den Volleyballern des 1. FC Spich. Ein altbekanntes Lokalderby, das immer wieder zahlreiche Zuschauer in muffelnde Sporthallen zieht. So auch am vergangenen Samstag, als die Mannschaften vor einer prächtigen Kulisse zeigen konnten, zu was sie im Stande sind. Kein Wunder. Diese Spiele haben immer eine hohe Brisanz und es geht um viel Prestige.

IMG 20191123 181425 klein

Menden, gespickt mit einigen Jugend- und Ersatz-Spielern aus der eigenen Regionalligamannschaft, erwischt dabei keinen guten Start in den ersten Satz. Spich spielt den Satz routiniert runter und nimmt die zahlreichen Geschenke in Form von verschlagenen Aufschlägen und Angriffen dankend an, ohne dabei in den eigenen Aktionen großartig zu glänzen (25:11).

Der einfache Satzgewinn hätte den Spicher Jungs eigentlich Selbstvertrauen geben müssen. Denkste! Im zweiten Satz reihen sich viele vermeidbare Fehler aneinander und beide Mannschaften gehen mit 18:18 im Gleichschritt ins entscheidende Satzdrittel. Und jetzt macht Spich plötzlich die Fehler, mit denen uns Menden im ersten Satz so stark gemacht hatte. Wir holen nur noch einen Punkt und geben den Satz mit 19:25 ab. Unnötig.

IMG 20191123 181425 klein

Nachdem sich Spich und Menden im Anschluss jeweils einen weiteren Satz sichern, geht es in den entscheidenden Tiebreak. Alles andere wäre dem Lokalderby und der oben erwähnten Masse an Zuschauern auch nicht gerecht geworden.

Auch im Tiebreak machen es beide Mannschaften bis zum Schluss spannend und spielen jetzt auch endlich ihren wohl besten Volleyball. Am Ende wehren die Spicher den ersten (und einzigen) Mendener Matchball ab, erblocken sich das Break und können dann den vierten eigenen Matchball zum verdienten 3:2-Heimsieg verwandeln.

IMG 20191123 181425 klein

Somit reichte es zum zweiten Spicher Sieg in der Verbandsliga und zu 2 verdienten Punkten gegen Menden und den Abstieg. Jetzt muss die gute Leistung aus dem Spiel konserviert werden, um am Samstag, den 07.12.2019 gegen starke Wipperfürther (Absteiger aus der Oberliga) auch wieder etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Derbysieger wurden: Matthias Wiegand, Holger Alsmann, Christoph Türk, Volker Neumann, Kay Stoebke, Timo duSCHgEEL, Jan Mayer und Tobias Szemkus

Zugriffe: 708