Spielberichte

3. Spieltag 2019/20: Meckenheimer SV – 1. FC Spich

IMG 20191013 162315Du kannst so rasch sinken, dass du zu fliegen meinst.

MECKENHEIM, 13. Oktober 2019 - Aus Sicht eines Familienvaters ist es nicht immer die erste Wahl an einem sonnig-warmen Sonntag (da im Herbst eher selten) viel Zeit in einer stickigen Turnhalle zu verbringen. Doch ein spannendes Volleyballspiel ändert diese Sichtweise. Gegen Meckenheim gab es keine Spannung – aber alle Beteiligten mussten auch nicht lange in der Halle bleiben.

Weiterlesen: 3. Spieltag 2019/20: Meckenheimer SV – 1. FC Spich

2. Spieltag 2019/20: 1. FC Spich – SG SSF Bonn Vorgebirge

Schnick, Schnack, Schnuck

IMG 20190928 WA0004

SPICH, 28. September 2019 – 2. Spieltag der gerade erst begonnenen Verbandsliga-Saison. Anpfiff 18 Uhr! Sportschau gucken ist nicht mehr! Warum auch? Wahrlich großen Sport gab es an diesem Samstag eh nur in der Spicher Dreifachhalle zu sehen.

Zu Gast war die Mannschaft der Spielgemeinschaft SSF Fortuna Bonn und SV Vorgebirge, die ihrerseits mit einem glatten 3:0 einen recht ordentlichen Saisonstart gegen CVJM Siegen hingelegt hatten. Siegen (der Ort und nicht das nominalisierte Verb) kannten wir schon aus der Vorbereitung, und der Eindruck war jetzt nicht sooooo schlecht. Ein schwerer Brocken schien da auf uns zu warten.

Weiterlesen: 2. Spieltag 2019/20: 1. FC Spich – SG SSF Bonn Vorgebirge

1. Spieltag 2019/20: TV F.A. Dresselndorf – 1. FC Spich

Einigkeit und Recht auf Freizeit

Screenshot 2019 09 26 06.42.26

Kurzer Rückblick: Am 6. April 2019 schaffen die Spicher Volleyballer in einem spannenden Landesliga-Meisterschaftsfinale gegen die ewigen Rivalen vom Meckenheimer SV den langersehnten Aufstieg in die Verbandsliga. [Link zum Spielbericht] Die Euphorie war groß; doch, "Wo viel Licht ist, ist starker Schatten." [Johann Wolfgang von Goethe, 1773] Aufsteiger Sebastian Schaumann verließ kurz drauf den Landesliga-Meister, um sich neuen Herausforderungen beim Drittligisten SolingenVolleys zu stellen. Mario Lenz musste zum Wohle seiner Gesundheit leider Abstand zum Volleyballnetz nehmen und Rafael Dabrowski wird in der kommenden Saison die zweite Mannschaft als Führungsspieler in den Ligabetrieb begleiten. Auch ein geeigneter Trainer für das Team konnte in den folgenden Wochen nicht gefunden werden: bei Julian Nagelsmann waren wir zu langsam und Bruno Labbadia ist in der falschen Sportart unterwegs... So übernahm Aufstiegstrainer Tobias Szemkus zur Freude ("endlich ein motivierter und erfolgsgekrönter Trainer") und zum Leid ("uns fehlt ein verdammt wichtiger Mitspieler") des Teams erneut / weiterhin das Zepter.

Weiterlesen: 1. Spieltag 2019/20: TV F.A. Dresselndorf – 1. FC Spich

16. Spieltag 2018/19: 1. FC Spich – Meckenheimer SV

Veeeerbaaaandsligaaaa – wir spielen wieder in der – Veeeerbaaaandsligaaaa!

20190406 155310SPICH, 6. April 2019 - Jahrhundertspiel. So kann man das Saisonfinale der Herrenmannschaft des 1. FC Spich am 6. April 2019 durchaus bezeichnen. Kein Wunder. War es doch nicht nur ein einfaches Saisonfinale, sondern ein Endspiel, wie es im Buche steht: Heimspieltag. Der Tabellenführer mit einem Punkt vor dem 1. FC Spich war zu Gast. Der Endgegner hieß Meckenheimer SV. Der Gewinner steigt direkt in die Verbandsliga auf. Der Verlierer hat sich am letzten Spieltag die Saison verhagelt. Perfekte Voraussetzung für einen nervenaufreibenden Volleyball-Krimi!

Weiterlesen: 16. Spieltag 2018/19: 1. FC Spich – Meckenheimer SV

Heimspiel: 1. FC Spich - Meckenheimer SV (06.04.2019)

design spieltage heimspiel meckis klein

In einem für diese Landesliga-Saison absolut angemessenem Finale wird am Samstag, den 6. April 2019 nicht weniger als der direkte Aufsteiger in die Verbandsliga zwischen dem Volleyball Meckenheimer SV und den Jungs vom 1. FC Spich - Volleyball ausgespielt!

Weiterlesen: Heimspiel: 1. FC Spich - Meckenheimer SV (06.04.2019)

15. Spieltag 2018/19: VC Menden-Much III – 1. FC Spich

Mission Aufstieg

IMG 20190323 151559SANKT AUGUSTIN, 23. März 2019 - Am vergangenen Wochenende trafen die Spicher Herren im Regionalderby auf den VC Menden-Much. Dass es sich hierbei um ein emotionales Spiel handeln sollte war aufgrund der alten Spicher Mannschaftskameraden, die inzwischen die Mendener Herren unterstützen, von Anfang an klar. Hinzu kam, dass für die Spicher ein Sieg her musste, um die Chance auf den direkten Aufstieg erhalten zu können. Dementsprechend wurde die Wochen vorher eifrig trainiert und an den Schwachstellen gefeilt, was sich bezahlt machen sollte.

Weiterlesen: 15. Spieltag 2018/19: VC Menden-Much III – 1. FC Spich