Mannschafts-Verbandsmeisterschaften der P-Stufen In Meckenheim

Am 6.Oktober 2019 startet die Vorleistungsriege der Mädchen erstmals als Mannschaft in einen Wettkampf.

Die  5 Mädchen der Jahrgangs-Klasse 2011/2010 traten in Meckenheim gegen 7 gegnerische Teams an und waren vom ersten Moment an mit Freude und äußerst konzentriert dabei. Begonnen wurde am Boden, und Mira Bergius turnte -als erste für ihre Mannschaft- eine sehr gelungene Übung. Ihr folgten Christina Fuchs, Nele Hahn und Lia Swiatkowski…Alle mit schönen Übungen ohne größere Fehler. Das setzte sich am Sprung fort, und die 4 zeigten jede zwei gute Sprünge.Für Nele hieß es jetzt weiter Daumen drücken, denn Yasmin Reichert turnte an den zwei verbleibenden Geräten weiter. Am Reck war dann keinerlei Aufregung mehr zu spüren.

Alle Turnerinnen präsentierten mit Routine,Stolz und ganz viel Freude tolle Übungen. Zuletzt mußten unsere 4 Mädchen zum Schwebe-Balken. Hier machte sich die Erfahrung all der in diesem Jahr geturnten Wettkämpfe bemerkbar… Alle 4 Turnerinnen turnten so schön anzusehende Übungen und machten Ihr Trainer-Team sehr glücklich.

Die Mannschaft des Jahrgangs 2011/2010 mit Mira Bergius, Christina Fuchs, Nele Hahn, Yasmin Reichert und Lia Swiatkowski belegte zufrieden den 4.Platz und freut sich schon auf den nächsten Wettkampf! Ihr wart spitze!

 

thumbnail IMG 3154

 Die Mädchen der Vorleistungsriege

Auch die vor einem Jahr neu gegründete P-Stufen-Gruppe nahm mit ihren Trainerinnen Karina Eil, Sonja Lindner und Jenni Jendrek in fast vollständiger Besetzung an den Mannschaftsmeisterschaften auf Turnverbandsebene teil. Die Turnerinnen stellten sich hierbei in zwei Mannschaften einer außerordentlich starken Konkurrenz.

Hierbei traten Siena Eil, Sofia Elzer, Muriel Lindner, Laura Loza, Lucy Nußbaum und Pia Stewart in der Wettkampfklasse 2008 und jünger und ihre älteren Mannschaftkameradinnen Julja Hambuch, Leni Klein, Alexandra Varkentin, Ariana Waljer und Milina Warkentin in der Gruppe 2004 und jünger an. Obwohl die meisten Mädchen teilweise als ehemalige Mitglieder der Vorleistungsriege bereits über Wettkampferfahrung verfügen, bestritten alle das ersteTurnier seit Neugründung der Turngruppe. Für unsere jüngste und älteste Turnerin, Laura Loza (Jahrgang 2009) und Julja Hambuch (Jahrgang 2005), war dies sogar die allererste Teilnahme an einem Wettkampf. Beide haben erst vor einem Jahr mit mit dem Turnen begonnen.

 

thumbnail Gruppe 1 thumbnail Gruppe 2

Die beiden Mannschaften der P-Stufen Gruppe

 

Zugriffe: 72