Spicher Turnerinnen besuchen den Leverkusen-Cup

Sieg für Deutschland beim 44. Leverkusen-Cup vor England und den Niederlanden

csm Galerie 3500x2500px Mannschaftswertung Leverkusen Cup2019 GER ENG NED FotoTC72Leverkusen 97850b9061

Der Leverkusen-Cup wird als ältestes internationales Turnier im Gerätturnen olympisch weiblich seit 44 Jahren in ununterbrochener in Folge ausgerichtet. Der Leverkusen-Cup ist ein Mannschaftswettkampf mit integrierter Einzelwertung. Drei Kunstturnerinnen bilden eine Mannschaft. Die beiden besten Wertungen pro Gerät zählen für die Mannschaftswertung. Die Gesamtsieger der Mannschaftswertung erhalten den „Leverkusen-Cup-Wanderpokal“. Jede Turnerin turnt einen Kür-Vierkampf bei dem die beste Einzelturnerin des Wettkampfes Einzelsiegerin des Leverkusen-Cups wird. 

Insgesamt gingen sieben Mannschaften aus den sechs Nationen Deutschland, England, Niederlande, Slowenien, Südafrika und Tschechien an den Start sowie einige internationale Einzelturnerinnen. 

Am Ende reichte es für den begehrten Wanderpokal für das Trio aus Deutschland! 

Am Ende gaben die internationalen Turnerinnen, wie traditionsgemäß beim Leverkusen-Cup, wieder fleißig Autogramme - darunter war mit Sarah Voss, der WM-Zehnten des Mehrkampfes von Stuttgart 2019, auch ein ganz spezieller Gast in der Ostermann-Arena.

thumbnail IMG 6252

Zugriffe: 592